Suche

Aktueller Kiezkalender

Aktuelle Veranstaltungen

Mittwoch, 20. September 2017 , 10:00 Uhr

MännerTreff

Donnerstag, 21. September 2017 , 09:00 Uhr

Rücken-Fit

Samstag, 23. September 2017 , 12:00 Uhr

Wer sich bewegt, hat schon gewonnen!

Samstag, 23. September 2017 , 13:00 Uhr

Vorankündigung: Sportaktionstag mit Stundenlauf im Bürgerpark Marzahn

Samstag, 23. September 2017 , 15:00 Uhr

Offener Tanztreff mit Anatol Wendler

Montag, 25. September 2017 , 14:00 Uhr

Mach Dich fit! Jeden Tag 3.000 Schritte extra!

Aktuelle Nachrichten Juli - Dezember 2016

  • Café zur IGA im Garten der Begegnung

    Der Garten der Begegnung macht sich nicht nur für Bewohnerinnen und Bewohner des Quartiers Mehrower Allee, sondern auch für künftige IGA-Besucherinnen und Besucher attraktiv. Mit Mitteln der Sozialen Stadt haben wir für die IGA-Zeit (April bis Oktober 2017) ein kleines Café ausgestattet und dafür einen Neugier erweckenden Namen „Klatsch-Mohn“ gefunden. mehr
  • Xylothek im Garten der Begegnung

    Im vergangenen Jahr haben wir mit Mitteln der Sozialen Stadt im Garten der Begegnung eine Xylothek geschaffen. Der Name war vielen unserer Besucherinnen und Besucher unbekannt. Es ist eine Holzbibliothek – eine Sammlung von Holz und anderen Bestandteilen verschiedener Baumarten. Die einzelnen Exponate sind dabei in Form von Büchern gestaltet. Die vorhandene Holzbibliothek wurde nun in diesem Jahr u. a. um die Baumarten Fichte, Bergahorn, Erle, Walnuss und Kirsche ergänzt. mehr
  • Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir!

    Frei nach diesem Motto trafen sich am 21.11.2016 ca. 200 Interessierte der Kita Sonnenschein, der Kita Kreuz&Quer, der Karl-Friedrich-Friesen-Grundschule sowie Akteure des Quartiersmanagements zum gemeinsamen Laternenlauf in diesem Jahr. mehr
  • Markt und Mensch: Verbraucher-Informationen

    Am Dienstag, dem 13. Dezember, hat das DRK-Familiencafé Regina Herrmann, Juristin und Bankkauffrau, von der Verbraucherzentrale Berlin eingeladen. Im Artikel lesen Sie eine kurze Auswahl der wichtigen Hinweise, die Frau Herrmann gegeben hat und die jeden Verbraucher etwas angehen. mehr
  • Winterliches Nachbarschaftsfest begeisterte Jung und Alt

    Die Wetterbedingungen haben bereits bestens für die winterliche Atmosphäre im DRK-Familiengarten gesorgt. Das Nachbarschaftszentrum lud nämlich am 17.12.2016 zu einem winterlichen Nachbarschaftsfest in den DRK-Familiengarten ein. Aber auch die mit Lichterketten und Weihnachtsschmuck verzierten Stände ergaben eine gemütliche Weihnachtsmarkt-Stimmung an dem sonst so tristen und grauen Adventswochenende. mehr
  • Auftakt der neuen Veranstaltungsreihe „Markt & Mensch“

    Gleich mit zwei Vorträgen startete das kürzlich begonnene Projekt „NACHBAR.SCHAFFT“ seine neu ins Leben gerufene Veranstaltungsreihe „Markt & Mensch“. Am Montagvormittag lud das Nachbarschaftszentrum (NBZ) in das DRK-Familiencafé ein, um dort einen Vortrag von der Berliner Verbraucherzentrale (VZ) zu hören. Am Dienstagabend referierte Frau Herrmann zum Thema „Die häufigsten Irrtümer und Informationsdefizite der Verbraucher“. mehr
  • Wieder ist ein Sportjahr vorbei

    Fröhlich stürmten die Frauen der Frauensportgruppen im Quartier Mehrower Allee am 15. Dezember gegen 10 Uhr in den Raum des Elterntreffs in der Kita „Sonnenschein“ zur traditionellen Weihnachtsfeier. mehr
  • Singen im Vivre Ensemble

    Am 7. Dezember traf sich der Gesangskreis im Vivre Ensemble, um mit den Bewohnern gemeinsam Weihnachtslieder zu singen. Das Ambiente war perfekt für diese vorweihnachtliche Singestunde. Es leuchteten Lichter im weihnachtlich geschmückten Raum und vor den Fenstern wurde es langsam dunkel. Später sahen die Frauen die Mitarbeiter des Seniorendomizils Feuerholz in eine Schale im Garten stapeln, das dann angezündet wurde und eine stimmungsvolle Atmosphäre zauberte. mehr
  • Adventssingen in der Kita „Sonnenschein“

    Am 2.Dezember 2016 war es wieder so weit. Die Kita “Sonnenschein“ öffnete ihre Türen für Eltern, Großeltern sowie interessierte Bewohnerinnen und Bewohner des Quartiers zum traditionellen Adventssingen. Alle Besucher hatten so die Möglichkeit, sich u.a. die neu gestaltete Fassade der Kita zu bewundern. mehr
  • Abschied vom Elternnetzwerk und Neubeginn

    Bei einem Abschlussfest im Familiencafé des DRK am 24.11.2016 verabschiedeten sich Anette Nägele und Stefanie Tragl vom Elternnetzwerk. Beide waren rund zweieinhalb Jahre in Zusammenarbeit mit Sabine Schwarz als "Netzwerk für Familie und Nachbarschaft" mit und für Eltern im Quartier aktiv. mehr
  • Ideenaufruf 2017

    Bis zum 31. Januar 2017 haben Sie Zeit, Ihre Idee für eine kurzfristig umsetzbare Aktion im Quartier Mehrower Allee in 2017 beim Quartiersmanagement einzureichen. Der Aktionsfonds des Programms Soziale Stadt fördert gute Ideen mit bis zu 1.500,- Euro pro Aktion, die der Stärkung der Nachbarschaft und der Belebung des Stadtteils dienen. Eine Aktionsfondsjury, bestehend aus Bewohnerinnen und Bewohnern des Quartiers, berät dann im Februar über die Umsetzung und Finanzierung. mehr
  • Im Garten der Begegnung weihnachtet es!

    Wie in den Jahren zuvor auch haben sich Bewohnerinnen und Bewohner im Garten eingefunden, um ihn weihnachtlich zu schmücken. Die Sonne strahlte und alle waren bester Laune, weil es ausreichend viel Deko-Material geben würde. Viele von ihnen hatten sich in der letzten Woche selbst an seiner Herstellung im Vorortbüro des Quartiersmanagements beteiligt. mehr
  • Adventsbasteln in der Schule

    Am 29. November 2016 fand in der Karl-Friedrich-Friesen-Grundschule das nun schon traditionelle Adventsbasteln statt. mehr
  • Tannenbaum schmücken im Garten der Begegnung

    Am 29. November 2016 kamen Bewohnerinnen und Bewohner in den Garten der Begegnung, um ihn mit selbst gebastelten Girlanden, Figuren und Kugeln weihnachtlich zu dekorieren. Hier warteten auf sie bereits ein 3 Meter großer Weihnachtsbaum und ein Tischlein, gedeckt mit heißen Getränken und Weihnachtsstollen. mehr
  • Ukrainische Gäste im Quartier Mehrower Allee

    Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus den Verwaltungen verschiedener ukrainischer Städte besuchten am 28.11.2016 im Rahmen einer einwöchigen Studienreise - organisiert durch die Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) – unser Quartiersmanagementgebiet in der Mehrower Allee. mehr
  • Einladung zum Jolkafest 2017

    Liebe Nachbarn, liebe Kinder: das Neue Jahr 2017 begrüßen wir traditionell mit dem Jolkafest für Kinder, veranstaltet vom Theater- und Tanzensemble T&T. Zeit: Donnerstag, 29.12.2016, 11 Uhr, Ort: Kiezsporthalle/Alfred-Döblin-Str. 17 (bitte unbedingt Turn- o. Hausschuhe mitbringen) Alle sind herzlich eingeladen! mehr
  • Ehrenamtsempfang mit Musike im Quartier Mehrower Allee

    Der „Tag des Ehrenamts“ ist eigentlich erst am 5. Dezember. Dabei soll ehrenamtliches Engagement anerkannt und gefördert werden. Das Ehrenamtsfest des QMs Mehrower Allee fand bereits am 23. November 2016 in den Räumen der Kita Sonnenschein statt. Bei einem geselligen Zusammensein mit Kaffee und Kuchen wurde den ehrenamtlich aktiven Bewohnerinnen und Bewohnern mit einem musikalischen Nachmittagsprogramm und kleinen Aufmerksamkeiten gedankt. mehr
  • Gemeinsames Gartenschmücken

    Am 29.11.2016 treffen sich die Bewohnerinnen und Bewohner des Quartiers, um zusammen den Garten der Begegnung winterlich zu schmücken. Sein Sie doch auch mit dabei! mehr
  • Basteln für den Garten

    Am 23.11.2016 kamen 15 Bewohner/innen ins Vorortbüro des Quartiersmanagements, um gemeinsam weihnachtlichen Weihnachtsschmuck für den Garten der Begegnung zu kreieren. Dabei wurde viel gelacht und erzählt. Nach zwei Stunden war der große Tisch voll gedeckt mit buntem Weihnachtsschmuck. Am 29.11 wird der Garten geschmückt, wozu alle herzlich eingeladen sind. mehr
  • Abschluss der Gartensaison 2016

    Am 3. November waren alle Beetnutzerinnen und -nutzer des Gartens der Begegnung eingeladen, um über das zurückliegende Jahr zu reflektieren und den Blick in die Zukunft schweifen zu lassen. mehr
  • Abschluss des Projektbausteins "So bunt ist unsere Schule"

    Im Rahmen des Projektes „So bunt ist unsere Schule“ erfahren die Kinder der Karl-Friedrich-Friesen-Grundschule seit 2015, wie kunterbunt ihre Schule, wie vielfältig die Welt eigentlich ist. Seit einem halben Jahr erkunden die Kinder der Willkommensklassen, die in den nahe liegenden Unterkünften untergebracht sind und in der Grundschule unterrichtet werden, ihre Umgebung. Zum Abschluss des Projektes 2016 am 15.11.2016, spielte die Theatergruppe AMA, zu der behinderte und nicht behinderte junge Menschen gehören, das Stück "Ein Wundermärchen". mehr
  • Sportmaterial fürs Quartier

    „Sport und Bewegung“ sind im Quartier Mehrower Allee sehr gefragt. In den zurückliegenden Jahren wurden verschiedene sportliche Angebote entwickelt und umgesetzt, bei denen sich unterschiedliche Bewohnergruppen begegnen, um sich gemeinsam fit zu halten.Um die Attraktivität dieser sportlichen Angebote zu erhöhen, wurde mit Fördermitteln des Programms Soziale Stadt Sportmaterial fürs Quartier angeschafft. Sie sind herzlich willkommen, wenn Sie sich zusammen mit Ihren Nachbarn etwas für Ihre Gesundheit tun, aber auch neue Kontakte knüpfen möchten. mehr
  • „Hmm, lecker Pelmeni…“ im Rahmen des Projekts „So bunt ist unsere Schule“

    Im Rahmen des Projekts „So bunt ist unsere Schule“ lud am 26.10.16 Projektleiterin des Nachbarschaftsnetzwerks, Sabine Schwarz, die Ferienkinder und Bewohnerinnen zum Kochen eines für einheimische Gaumen ungewohnten Gerichts ein. mehr
  • Rundgang zu aktuellen Baumaßnahmen im Quartier

    Der Startpunkt für den Quartiersrundgang am 24.10.2016 war, wie gewohnt, das Vor-Ort-Büro des Quartiersmanagements in der Alfred-Döblin-Straße 2A. Insgesamt 18 Personen fanden sich dort ein, um vom Quartiersmanager Raik Berger bei dem einstündigen Rundgang Neuigkeiten über die aktuellen Bauprojekte im Quartier zu erfahren. mehr
  • Mond- und Drachenfest

    Einmal im Jahr besuchen farbenprächtige vietnamesische Drachen unseren Garten der Begegnung, dieses Mal am 22. Oktober. Besonders viele vietnamesische Familien kamen, denn für sie ist das Mond- und Drachenfest auch eine Gelegenheit, ihren Kindern einen Aspekt der traditionellen vietnamesischen Kultur zu vermitteln. mehr
  • Familiennacht in der Kita "Kreuz und Quer"

    In der diesjährigen 6. Familiennacht am 8.10.2016, die Berlinweit stattfindet, erstrahlte für die vielen Besucherinnen und Besucher der Kita Kreuz & Quer im Gebiet Mehrower Allee "Das Schwarze im Licht". Die ehrenamtlichen Helfer sowie Pädagogen der Kita planten und organisierten die Vorbereitung für die Familiennacht. Dank der finanziellen Unterstützung aus dem Programm Soziale Stadt war die Familiennacht auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg. mehr
  • Start eines neuen Projektes: NACHBAR.SCHAFFT!

    Im Quartier Mehrower Allee wird ein Nachbarschaftszentrum (NBZ) etabliert. Diese Aufgabe hat Anfang Oktober das DRK Kinder- Jugend und Familienzentrum übernommen, das sich zusätzlich zu einem erlebbaren Ort der nachbarschaftlichen Begegnung und einem festen Anlaufpunkt für freiwilliges Engagement entwickeln möchte. mehr
  • Sportmaterial für die Kita „Sonnenschein“

    Die Kinder der Kita "Sonnenschein" freuen sich über ihre neuen Sportgeräte. Nun können sich die Kleinsten im Quartier schon groß in Sachen Sport betätigen. Angeschafft wurde diese mit Unterstützung des QM Mehrower Allee aus Mitteln des Programms Soziale Stadt/Aktionsfonds. Kitaleiterin Christel Meuschke berichtet für uns. mehr
  • Einladung zum Mond- und Drachenfest

    Am 22.10.2016 findet im Garten der Begegnung, Ludwig-Renn-Straße 33B ab 15:00 Uhr wieder das Mond- und Drachenfest mit Bühnenprogramm, natürlich dem Drachentanz und schönen Kreativangeboten statt. Sie sind herzlich eingeladen! mehr
  • Puppenspiel von der Suche nach dem Glück- So bunt ist unsere Schule

    Gemeinsam mit Nachbarinnen aus dem Quartier Mehrower Allee bereiten die spanische Künstlerin Estrella Betancor mit Kindern der Willkommensklassen der Karl-Friedrich-Friesen Grundschule die Aufführung des Puppenspiels " Ein Wundermärchen " vor. Dafür bastelten die Kinder am 28.09. die Kulissen, die Schauspieler-Püppchen und die mitspielenden Tiere. Die Aufführung des Puppenspiels findet am 15. November ab 15:30 Uhr im Foyer der Grundschule mehr
  • Einladung zum Laternenumzug

    Was ist mit das Schönste am November? Diese Frage lässt sich leicht beantworten. Die zahlreichen Laternen-Umzüge, die die dunkle Jahreszeit erhellen, Kindheitserinnerungen wachrufen und die Kleinen zum Basteln anregen! Im Quartier Mehrower Allee findet natürlich auch ein Laternenumzug statt. Begleitet wird dieser vom Fanfarenzug Friedrichshain! Am 21.11.2016 um 18 Uhr treffen sich alle - Kinder, Eltern, Großeltern und Nachbarinnen und Nachbarn am DRK-Famlienzentrum Drehkreuz in der Sella-Hasse-Str. 19/21. mehr
  • "Laufe dich fit, gesunde Ernährung - der Hit" Großer Sportaktionstag mit Stundenlauf im Bürgerpark Marzahn

    Unter dem Motto „Lauf´ Dich fit, gesunde Ernährung - der Hit!“ fand am Samstag, dem 24. September 2016, wieder der große Stundenlauf im Quartier Mehrower Allee statt. Und tatsächlich waren an diesem schönen Spätsommertag viele Marzahnerinnen und Marzahner mit ihren Familien in Bewegung auf der Lauf-Runde quer durch den Bürgerpark. mehr
  • Laufen, walken rollen,… am 24. September 2016

    Sportaktionstag im Bürgerpark Marzahn, organisiert von QM Mehrower Allee, Spielplatzinitiative, Agrarbörse Ost e.V. und vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. Für die Laufgruppe Nachbarschaft starteten letzten Endes 24 Läuferinnen und Läufer. mehr
  • Einladung zur Projektmesse des QM Mehrower Allee

    Wie soll sich mein Quartier entwickeln? - Welche sozio-kulturellen und baulichen Projekte werden bereits umgesetzt? Welche Projekte brauchen wir darüber hinaus? Wie kann ich mich als Bewohner/in einbringen? Viele Informationen rund um diese Fragen können Sie auf der Projektmesse des Quartiersmanagements Mehrower Allee am Montag, den 10. Oktober 2016, in der Zeit von 17:00 bis 19:00 Uhr erhalten. An den jeweiligen Projektständen werden die vielen Projekte, die derzeit im Quartier Mehrower Allee laufen, vorgestellt. mehr
  • Einladung zur 6. Familiennacht des DRK Kreisverbandes Nordost e.V.

    Schwarz und Licht – das sind ja schon mal zwei Begriffe, die gegensätzlicher nicht sein können. Dem Geheimnis, was es mit dem "Schwarzen im Licht" auf sich hat, soll bei  ... mehr
  • Einladung zur privaten Filmvorführung "Havelschlösser"

    Der MännerTreff lädt alle Nachbarinnen und Nachbarn zur privaten Filmvorführung „Havelschlösser“ am 28.09.2016 um 10 Uhr in den ver.di KIEZ-Treff, Mehrower Allee 28 (Ringkolonnaden ... mehr
  • Indianerfest: „Willkommen im Wigwam“

    Mit „Willkommen im Wigwam“ rief das Netzwerk für Familie und Nachbarschaft in Kooperation mit Uschi Steinau und dem DRK am 13.09.2016 dieses Jahr erneut kleine und große Kinder mit ihren Eltern zu einem erlebnisreichen Indianerfest auf, diesmal im DRK Familiengarten. mehr
  • Zauberhafte Spielzeugwerkstatt in der Kita Sonnenschein

    Zur "Zauberhaften Spielzeugwerkstatt" hatte das Netzwerk für Familie und Nachbarschaft am 14.09.2016 schon an anderer Stelle eingeladen. Diesmal fand das Bastelevent mit Aha-Effekt als offene Veranstaltung im Elterntreff der Kita Sonnenschein statt. mehr
  • "Lauf Dich fit" - Sportaktionstag mit Stundenlauf

    Am Samstag, den 24. September 2016 müssen Sie die Beine in die Hand nehmen und zum Bürgerpark Marzahn kommen! Denn dort findet der große Sportaktonstag mit Stundenlauf statt (Nähe Kinderbad Platsch). Bezirksbürgermeister Stefan Komoß gibt um 13 Uhr den Startschuss ab, Anmeldung zum Lauf ist ab 11:30 Uhr. mehr
  • Vom 2. Marzahner Staffelwalken

    Am Samstag, den 10. September 2016 fand unser 2. Marzahner Staffelwalken auf der Tartanbahn des Sportplatzes in der Walter Felsenstein-Straße statt. mehr
  • Aktionstag für ein schönes Berlin

    Am 9. September waren die Berliner Bürger erneut aufgerufen, ihren Kiez zu verschönern. Seit 2011 gibt es diesen gemeinsamen Aktionstag für ein schönes Berlin. Natürlich fanden sich auch wieder Bewohnerinnen und Bewohner unseres Quartiers im Garten der Begegnung, dem Ort der Aktion, ein. mehr
  • "Grüner Lern- und Erlebnisort" für Kita- und Grundschulkinder

    Der Grüne Lern- und Erlebnisort im Garten der Begegnung verfügt über insgesamt 20 thematisch unterschiedliche Veranstaltungen, welche wir abwechselnd angeboten oder nach Vereinbarung durchgeführt werden. Möglich sind Veranstaltungen für Kita-Gruppen, Grundschulklassen (1.-4. Klasse), Hort-Gruppen, Ferienprogramm, Projekttage und Kinder-Gruppen. mehr
  • Russisches Picknick im Garten

    Am 25.08.2016, einem diesem heißen Sommertag, erklangen im Garten der Begegnung russische Melodien. Traditionsgemäß, einmal im Sommer, haben sich russisch sprechende Nachbarinnen und Nachbarn zum Picknick getroffen. mehr
  • Netzwerk Sport und Bewegung im Quartier Mehrower Allee

    Sport und Bewegung haben für die Bewohnerinnen und Bewohner in unserem Quartier einen hohen Stellenwert. Deswegen wurden in den zurückliegenden Jahren gemeinsam mit ihnen verschiedene sportliche Angebote entwickelt. Um weitere Ressourcen für gesunde und sportliche Aktivitäten zu erschließen und damit noch mehr Menschen jeden Alters zu erreichen, startete am 01.07.2016 das neue Projekt „Netzwerk Sport und Bewegung im Quartier“. mehr
  • Interkulturelles Picknick im Quartier

    Dieser Sommernachmittag am 17.8.2016 im Garten der Begegnung, Ludwig-Renn-33B, hatte viele Farben. Gastgeberin war diesmal die Agrarbörse mit Roswitha Babig und ihren vielen Helferinnen und Helfern. Sie hatten sich eine bunte Mischung interessanter Angebote einfallen lassen. Mit den Nachbarinnen und Nachbarn aus dem Quartier- es waren einheimische Deutsche, Migrantinnen und Migranten aus der ehemaligen Sowjetunion sowie vietnamesische Bewohnerinnen und Bewohner - kamen Flüchtlingsfamilien und Geflüchtete aus den Unterkünften am Blumberger Damm und aus der Bitterfelder Straße zusammen. mehr
  • Kräutersafari

    Brennnessel und Rauke
    Am 2. August durfte Hugo, die Vogelscheuche aus dem "Garten der Begegnung", Kinder aus der Karl-Friedrich-Friesen-Grundschule zu einer Kräutersafari begrüßen. Los ging's ... mehr
  • Mondschein-Sommernacht - Tanz

    Am 23.07.16 fand im Garten der Begegnung der "Mondschein-Sommernachtstanz" statt. Organisatorin Frau Stautmeister berichtet für uns und lädt alle herzlich zum nächsten Termin ein. mehr
  • Quartiersräte besuchen den gemeinsamen Quartiersbaum

    Die Aktionsfondsgruppe des Quartiersrates hat am 20. Juli 2016 nach einer arbeitsreichen Sitzung, in der über drei neue Anträge auf kurzfristige Maßnahmen entschieden wurde, ihrem Quartiersbaum einen Besuch abgestattet. Eine schwedische Mehlbeere hatten die Mitglieder des Quartiersrates beim letzten Pflanzfest im Hochzeitspark am 30. April 2016 gemeinsam gepflanzt. mehr
  • Besuch einer Delegation aus Südkorea

    Eine dreiköpfige Delegation aus Seoul (Südkorea) hat sich am Vormittag des 11. Juli über das Quartiersmanagement-Verfahren und die Arbeit des QMs vor Ort informiert. mehr
  • Großes Familienfest zum 35-jährigen Kitajubiläum

    Am 08.07.2016 feierte die Kita Sonnenschein gemeinsam mit ca. 400 Besuchern unseren 35-jährigen Kitageburtstag. Kitaleiterin Christel Meuschke berichtet für uns. mehr
  • Seifenblasenträume im DRK Familiengarten

    Das Netzwerk für Familie und Nachbarschaft hatte am 05.07.2016 zusammen mit Uschi Steinau zum Event „Alles was in die Luft steigt“ aufgerufen. Viele Familien mit ihren Kindern waren in den Familiengarten des DRK gekommen – und das, obwohl sich das Wetter anfänglich nicht von seiner besten Seite gezeigt hatte. mehr
  • Einladung zum Mondschein-Sommernachtstanz

    Geselligen Tanz an lauen Sommerabenden können Sie im Quartier Mehrower Allee an zwei Terminen erleben. Am 23.07.2016 und am 20.08.2016, jeweils von 19:00 bis 22:00 Uhr wird das Tanzbein zu alten und neuen Hits im schönen Garten der Begegnung geschwungen. (Ludwig-Renn-Straße 33B, 12679 Berlin). Der Einritt ist frei. Wir wünschen viel Freude und einen sternenklaren Himmel. mehr
  • Singen, diesmal nicht unter Bäumen, aber genauso schön

    Eigentlich trifft sich die nachbarschaftliche Gesangsgruppe gerne im Garten der Begegnung, um unter grünen Bäumen gemeinsam zu singen. Am 06.07.2016 wurde dem QM ein Ständchen gebracht und das Vorortbüro mit Musik erfüllt. mehr
  • Börgerfest im Bürgerpark

    Zum zweiten Male wurde am 19.6.2016 das „Börgerfest im Bürgerpark“ veranstaltet. Das aus dem Partizipationsprojekt „KiezGuerilla“ geborene Fest wurde dabei hauptsächlich von jungen Menschen aus dem Umfeld der Jugendfreizeiteinrichtung Impuls umgesetzt. Viele Partner wurden in diesem Jahr für die Umsetzung gewonnen. mehr
  • Vom interkulturellen Picknick und Fest des Tagore-Gymnasiums

    Wissen Sie, was ein 'Hang' ist? Die Besucherinnen und Besucher des interkulturellen Picknicks, das am 16.06.2016 im Garten der Begegnung parallel zum Schulfest der Tagore-Schule veranstaltet wurde, waren jedenfalls ganz verzaubert von den schönen, tragenden Klängen, die an ferne Länder und tropische Geheimnisse erinnern. mehr
  • Quartiersrundgang am 20.06.2016

    Besser hätte der Tag für einen Quartiersrundgang nicht sein können: die Sonne ließ die Umgebung in einem besonders schönen Licht erstrahlen und lockte 12 Bewohnerinnen und Bewohner zu einem gemeinsamen Rundgang durchs Quartier. mehr
  • Langer Tag der StadtNatur - Marzahns grüne Seiten entdecken

    Am 19. Juni fand berlinweit der 'Lange Tag der StadtNatur' statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger, auch aus anderen Stadtbezirken, hatten die Möglichkeit, mit dem Bezirksbürgermeister Herrn Komoß die grünen Seiten des Quartiers zu entdecken. mehr
  • 15. Juni - Projektstart 'So bunt ist unsere Schule'

    Im Juni 2016 begann nun das lange vorbereitete Gemeinschaftsprojekt mit der Karl-Friedrich-Friesen-Grundschule „So bunt ist unsere Schule“. Bereits 2015 wurde es erfolgreich im Rahmen des Netzwerks für Familie und Nachbarschaft durchgeführt. mehr
  • Einladung zum 2. Marzahner Teamwalken

    Am Samstag, den 10. September 2016; ist ordentlich etwas los im Gebiet Mehrower Allee – denn es findet zum zweiten Mal das "Marzahner Teamwalken" statt. Ausgerichtet wird die sportliche Veranstaltung vom TSV Marzahner Füchse und "Tolli`s Walkern". mehr
  • Aufruf zum Schreibwettbewerb

    "Schreibe über Deine ganz persönliche Oase und freue dich auf deinen Text in einem richtigen Buch!" Du bist zwischen 11 und 29 Jahren, und schreibst gerne? Dann mache bei dem Schreibwettbewerb "Oasen der Großstadt" der Schreibwerkstatt Marzahn mit. Dieser findet als Teil des IGA-vor-Ort-Programms der Internationalen Gartenausstellung 2017 vom 01. Mai 2016 bis 31. Dezember 2016 statt. mehr
  • Goethe im Kiez

    Bei der gemütlichen Literaturstunde anlässlich des Internationalen Frauentags mit Lesung und Tonaufnahmen in den Räumen der Karl-Friedrich-Friesen-Grundschule wünschten sich die Anwesenden: "Wir sollten uns wieder treffen, um uns weiter über Literatur auszutauschen." Am 25. Mai fand im Gewerkschaftlichen KIEZ -Treff Mehrower Allee die Veranstaltung des Netzwerks für Familie und Nachbarschaft statt, mit einem Film über den jungen Goethe. mehr
  • Garten der Begegnung für Kitas und Schulen

    Der Garten der Begegnung bietet im Juli und August ein schönes Programm für Kita-Kinder ab vier Jahren und Grundschulkinder der Klassenstufen 1 bis 4. Die Kinder können Im Juli und August z.B. barfuß durch die Wiese laufen und dabei viel Spannendes lernen, auf Kräutersafari gehen oder ihr Wissen und Können bei der Obst- und Gemüserallye unter Beweis stellen! mehr