Suche

Aktueller Kiezkalender

Aktuelle Veranstaltungen

Sonntag, 19. November 2017 , 10:00 Uhr

Familiensportsonntag

Sonntag, 19. November 2017 , 15:00 Uhr

Spiel und Spaß für Familien mit Kindern

Montag, 20. November 2017 , 09:00 Uhr

Rücken-Fit

Montag, 20. November 2017 , 09:00 Uhr

Gemeinsam schmeckt‘s besser

Montag, 20. November 2017 , 14:00 Uhr

Mach Dich fit! Jeden Tag 3.000 Schritte extra!

Dienstag, 21. November 2017 , 09:30 Uhr

Musik entdecken für Kleinkinder

Ein Mieterfest im Quartier

Ein tolles Mieterfest
Ein tolles Mieterfest

Die degewo und das Quartiersmanagement hatten die neuen Mieterinnen und Mieter der Mehrower Alle 38 bis 46 eingeladen, und ca. 80 von ihnen, darunter auch Bewohnerinnen und Bewohner der betreuten Wohngemeinschaft „Herbstzeit“ ließen sich an diesem sonnigen Sommernachmittag auf den Bierzeltgarnituren bzw. in Rollstühlen auf dem Parkplatz am Haus vor dem schönen Giebelbild nieder.

Herzlich wurden sie von Elke Benkenstein, der Leiterin des degewo-Kundenzentrums Marzahn und Sabine Schwarz, einer der Nachbarschaftshelferinnen beim Quartiersmanagement Mehrower Allee und ihren Kolleginnen, begrüßt. Während Frau Benkenstein die neuen Mieterinnen und Mieter in der schönen Wohnanlage begrüßte, über die neuen Wohnformen sprach und sich gleichzeitig für die Geduld und das Verständnis während der andauernden Bauarbeiten in den letzten Monaten bedankte, erläuterte Frau Schwarz die Aufgaben und Ziele des Quartiersmanagements und speziell der Nachbarschaftshelferinnen und lud alle ein, sich an der einen oder anderen Veranstaltung zu beteiligen.

Nach einer Tanzdarbietung vietnamesischer Kinder, die mit ihren bezaubernden Tänzen und den farbfrohen und glitzernden Kostümen ein Lächeln auf die Lippen der Zuschauerinnen und Zuschauer zauberten, wurden die Veranstalterinnen schnell in Gespräche verwickelt. Während sie Kaffee und Kuchen verteilten und sich unter die Gäste mischten, erläuterten sie die verschiedensten Projekte und klärten über Orte im Quartier auf, an denen sich Nachbarinnen und Nachbarn treffen können, und die immer attraktiver werden, wie bspw. der Garten der Begegnung in der Ludwig-Renn-Str. 33a.

Nach zwei Stunden endete ein freundlicher Freitagnachmittag mit schwungvoller Musik, Kaffee, Kuchen und einem Würstchen als angebrachte Begrüßung für neue Nachbarinnen und Nachbarn, die beginnen, sich im Quartier an der Mehrower Allee zu Hause zu fühlen.

Text und Foto: Sabine Schwarz, Nachbarschaftshelferin