Suche

Aktueller Kiezkalender

Aktuelle Veranstaltungen

Sonntag, 19. November 2017 , 10:00 Uhr

Familiensportsonntag

Sonntag, 19. November 2017 , 15:00 Uhr

Spiel und Spaß für Familien mit Kindern

Montag, 20. November 2017 , 09:00 Uhr

Rücken-Fit

Montag, 20. November 2017 , 09:00 Uhr

Gemeinsam schmeckt‘s besser

Montag, 20. November 2017 , 14:00 Uhr

Mach Dich fit! Jeden Tag 3.000 Schritte extra!

Dienstag, 21. November 2017 , 09:30 Uhr

Musik entdecken für Kleinkinder

Dienstag, 17.11.2015

Ernte-Dank-Fest trotzte dem Herbststurm

Am 10. November 2015 waren die Wetterbedingungen zur Mittagszeit im Garten der Begegnung wie folgt: relativ milde Temperaturen und kein Regen, allerdings sehr stürmisch. So windig, dass zu Beginn der Veranstaltung die Pavillons beinahe weggeflogen wären und festgehalten werden mussten. Der guten Stimmung der Besucherinnen und Besucher tat dies aber keinen Abbruch.

Quartiersmanager Raik Berger eröffnete das Ernte-Dank-Fest und damit gleichzeitig die Veranstaltungsreihe "10 Tage – 10 Jahre Quartiersmanagement". Er fasste die positiven Veränderungen der letzten 10 Jahren im Quartier kurz zusammen und lud zur Einweihung von zwei neu entstandenen Kunstobjekten im Garten ein, denn hier gibt es ab sofort eine kleine Bibliothek im Baum und eine Xylothek.  So haben Gartenfreunde eine zusätzliche Möglichkeit zu schmöckern, Bücher auszutauschen oder Interessantes über verschiedene Holz- und Baumsorten zu erfahren. Beide Projekte wurden über Soziale Stadt – Gelder finanziert.

Frau Lange, die seit diesem Jahr mit der Umsetzung des Projektes „Wurzeln schlagen im Quartier“ beauftragt worden ist, informierte über die Internationale Gartenausstellung (IGA 2017) und sammelte Ideen, wie sich das Quartier als Außenstandort einbringen könnte.

Spannende und wissenswerte Spiele gab es auch für ca. 25 Kinder der Kita „Sonnenschein“ an  "Rund um die Kartoffel"-Parcours. Ihre sportlichen Fähigkeiten konnten sie an einer Ballschleuder-Maschine prüfen.

Und was wäre ein Ernte-Dank-Fest ohne kulinarische Leckerbissen? Der ehrenamtlich engagierte Bewohner Micha Mooy verwöhnte die Besucherinnen und Besucher mit einer leckeren Kürbissuppe, Gartenmitarbeiter kreierten schmackhafte Schnittchen und boten frisch gegrillte Bratwürste an. Darüber hinaus konnten sich die Gäste mit selbstgemachten und im Garten gewachsenen Köstlichkeiten wie Marmelade eindecken.

Bei so viel guter Stimmung ließ sogar der starke Wind nach, und alle Beteiligten waren froh, gemeinsam das Quartiersjubiläum eingeläutet zu haben.

Text und Fotos: QM Mehrower Allee / Weeber + Partner