Suche

Aktueller Kiezkalender

Aktuelle Veranstaltungen

Montag, 25. September 2017 , 14:00 Uhr

Mach Dich fit! Jeden Tag 3.000 Schritte extra!

Montag, 25. September 2017 , 14:00 Uhr

Bowling 50+

Donnerstag, 28. September 2017 , 09:00 Uhr

Rücken-Fit

Freitag, 29. September 2017 , 15:30 Uhr

Nachbarschaftsfest „Miteinander in Vielfalt“

Samstag, 30. September 2017 , 15:00 Uhr

Offener Tanztreff mit Anatol Wendler

Montag, 02. Oktober 2017 , 14:00 Uhr

Mach Dich fit! Jeden Tag 3.000 Schritte extra!

Fit und gesund in jedem Alter

Gut besuchtes Verbraucher Info-Netz
Gut besuchtes Verbraucher Info-Netz

Das Verbraucher Info-Netz startete im Frühjahr 2010 mit einer neuen Themenreihe. Die Partner des Info-Netzes hatten sich bereits vor Monaten auf das große Thema „Fit und Gesund in jedem Alter“ geeinigt. Ein Veranstaltungsort war schnell gefunden, da dieses Thema auch bei Maike Niederhausen von der Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“ im FreizeitForum Marzahn, Marzahner Promenade 52-54, gleich auf Interesse stieß. Sie stellt die Artothek in der Bibliothek unentgeltlich zur Verfügung und liefert bei jeder Veranstaltung noch thematisch passende Bücher. Gleich der Einladung zur ersten Veranstaltung zur gesunden Ernährung waren 20 Frauen neugierig gefolgt. Frau Bilan von der Verbraucherzentrale Berlin und Frau Dr. Pioch, die Leiterin der Veterinär- und Lebensmittelüberwachung in Marzahn-Hellersdorf, ergänzten sich in ihren Vorträgen hervorragend. So gab es zum einen Episoden, die einen schmunzeln ließen, zum anderen aber auch welche die empörten. Die neue Verpackungsordnung z.B. zeigt ganz deutlich wie Unternehmen mit viel Raffinesse versuchen, die Verbraucher zu täuschen. So schnell mal eben einkaufen gehen, kann teuer werden.

Am 5. Mai informierte die Diätassistentin, Frau Dobberstein, zum Thema: Nahrungsergänzungen - sinnvoll oder überflüssig? Die letzte Veranstaltung vor der Sommerpause findet am 2. Juni statt und wird sich mit der Wirkung von Medikamenten beschäftigen. Die Bibliothek selbst führt in ihrem Sortiment noch weitere Literatur zu diesen Themen und ermöglicht allen Menschen den freien und unkomplizierten Zugang zu Informationen aller Art. Sie ist ein wichtiges kulturelles Zentrum, sowie Begegnungs- und Kommunikationsstätte. Gruppenführungen, Zusammenarbeit mit Einrichtungen und Lesungen gehören zum Standardangebot.

Text und Foto: Sabine Schwarz, Nachbarschaftshelferin