Suche

Aktueller Kiezkalender

Aktuelle Veranstaltungen

Montag, 20. November 2017 , 09:00 Uhr

Rücken-Fit

Montag, 20. November 2017 , 09:00 Uhr

Gemeinsam schmeckt‘s besser

Montag, 20. November 2017 , 14:00 Uhr

Mach Dich fit! Jeden Tag 3.000 Schritte extra!

Dienstag, 21. November 2017 , 09:30 Uhr

Musik entdecken für Kleinkinder

Dienstag, 21. November 2017 , 10:30 Uhr

Musik entdecken für Babys ab 8 Monaten

Donnerstag, 23. November 2017 , 18:00 Uhr

Laternenumzug

Gesichter Äthiopiens

Mal in ferne Länder reisen – diesen Traum hat wohl jeder. Nicht immer lässt er sich realisieren. Manchmal kommen die Länder – sprich ihre Bewohner – auch zu uns. An diesem Nachmittag wurden interessierte Bewohnerinnen und Bewohner für drei Stunden auf eine Reise in ein fernes und weitgehend unbekanntes Land in Afrika entführt – nach Äthiopien. Sie haben dabei viel Spannendes über das Land, dessen Kultur und die Menschen erfahren. Frau Ingrid Duffe vom „Interkulturellen Bildungszentrum“ der urban-consult gGmbH, die das Land mehrfach bereist hatte, zeigte uns Fotos, die die Klischees von grauer Wüste verblassen ließen. Äthiopien präsentierte sich da als ein Land voller Schönheit, das zwar wirtschaftlich arm, aber doch gesegnet mit großartigen Menschen und Landschaften ist, ein multi-ethnisches und multi-kulturelles Land mit weit zurück reichenden Traditionen und einer unglaublich reichen und alten Kultur. Frauen aus Äthiopien zelebrierten eine echt äthiopische Kaffeezeremonie mit kleinen Kostproben landestypischen Essens. Dabei gab es interessante und angeregte Gespräche darüber, ob die Wurzeln der Menschheit vielleicht doch in Äthiopien liegen. Mehr als drei Stunden wurde gefragt, diskutiert und am Ende festgestellt, dass Menschen trotz verschiedener Herkunft, Hautfarbe, Sprache oder Religion vor allem Menschen sind, die zwar unterschiedliche Geschichten, aber vor allem viele gemeinsame Wünsche und Hoffnungen haben.

Text und Foto:
Sabine Schwarz und Olga Günther
Nachbarschaftshelferinnen