Suche

Aktueller Kiezkalender

Aktuelle Veranstaltungen

Montag, 20. November 2017 , 09:00 Uhr

Rücken-Fit

Montag, 20. November 2017 , 09:00 Uhr

Gemeinsam schmeckt‘s besser

Montag, 20. November 2017 , 14:00 Uhr

Mach Dich fit! Jeden Tag 3.000 Schritte extra!

Dienstag, 21. November 2017 , 09:30 Uhr

Musik entdecken für Kleinkinder

Dienstag, 21. November 2017 , 10:30 Uhr

Musik entdecken für Babys ab 8 Monaten

Donnerstag, 23. November 2017 , 18:00 Uhr

Laternenumzug

Riesenstollen im Märchenwald

Vorführung
Vorführung

Bereits zum dritten Mal lud das Wohnungsunternehmen allod am Sonntag, dem 13. Dezember 2009, zu einem stimmungsvollen Weihnachtsmarkt in die Markthalle am Blumberger Damm 130 ein. Von 11 bis 18 Uhr konnten die zahlreichen Besucher märchenhafte Dekorationen, alte Handwerkskunst, ein festliches Bühnenprogramm und einen Segway-Parcour erleben (Elektromotorroller, bei dem der Fahrer zwischen zwei nebeneinander angeordneten Rädern auf einer Plattform steht und sich an einer Lenkstange festhält).

Neben diesen rollenden Attraktionen blieb aber noch genügend Raum, um einen Weihnachtsbaum günstig zu erstehen und mit nach Hause zu nehmen. Die Nordmann-Tanne um die 2,00 m hoch bekam man für unter 20 Euro.

Moderator der Veranstaltung war Mathias Sander, der mit Spielen und Gesang durch den dritten Advent führte. Für jeden war etwas dabei: Lustiges für die Kinder, Basteln, Kerzenziehen, Zinngießen und besinnliches Weihnachtsliedersingen. Christa Junge vom Berliner Bärenfreunde e.V. präsentierte wieder ihre imposante Bärensammlung in einer riesigen Vitrine.

Weitere Highlights des Tages waren die Schlagersängerin Daniela Bensch, die ihr aktuelles Weihnachtskonzert präsentierte, das Tanzteam „Swentana“ mit seiner Show sowie die stepsaloon – Line Dance Gruppe vom KIZ Marzahn. Zwischendurch sorgte der Clown Haaschipapa für echte Stimmungskracher.

Einen ganz besonderen Beitrag leisteten die Jungen und Mädchen aus dem Kindergarten „Schwalbennest“, die in der Markthalle ihr Adventsprogramm vortrugen.

So ein Trubel macht natürlich hungrig, und so freuten sich alle auf den Nachmittag, wo neben den kulinarischen Leckerbissen der Riesenstollen unter den Augen des Weihnachtsmanns angeschnitten wurde.

Text: Kerstin Karasch, Mitarbeiterin des Wohnungsunternehmens allod

Foto: Olga Günther, Nachbarschaftshelferin