Suche

Aktueller Kiezkalender

Aktuelle Veranstaltungen

Montag, 18. September 2017 , 09:00 Uhr

Gemeinsam schmeckt’s besser

Montag, 18. September 2017 , 14:00 Uhr

Mach Dich fit! Jeden Tag 3.000 Schritte extra!

Mittwoch, 20. September 2017 , 10:00 Uhr

MännerTreff

Donnerstag, 21. September 2017 , 09:00 Uhr

Rücken-Fit

Samstag, 23. September 2017 , 12:00 Uhr

Wer sich bewegt, hat schon gewonnen!

Samstag, 23. September 2017 , 13:00 Uhr

Vorankündigung: Sportaktionstag mit Stundenlauf im Bürgerpark Marzahn

Titel "IGA vor Ort" für das Quartier Mehrower Allee

Ab heute also "IGA vor Ort"
Feierliche Verleihung der Urkunden

Marzahn-Hellersdorf wird 2017 für rund 170 Tage, bei denen mindestens 1.100 Sonnenstunden erwartet werden, der internationalste Gartenbezirk Berlins sein. Neben der Gartenschau auf dem IGA-Gelände sollen die vielen Facetten des Bezirks an unterschiedlichen Orten präsentiert werden.

So hatte die Wirtschaftsförderung im Oktober 2014 alle interessierten Träger, Einrichtungen, Vereine, Initiativen und Einzelpersonen aufgerufen, Ideen, die zu einer Bereicherung des Lebens- und Wohnumfelds beitragen, einzureichen und sich damit an einem Wettbewerb „IGA vor Ort“ zu beteiligen.

Heute nun überreichte Bezirksstadtrat für Wirtschaft und Stadtentwicklung Christian Gräff im Eastgate, im Rahmen des Info- und Erlebnisstores Marzahn-Hellersdorf, den 39 ausgewählten Projekten feierlich eine Urkunde und lobte das Engagement der Menschen und die Vielfältigkeit der Angebote.

Für den Stadtteil Marzahn-Mitte werden 2017 unter anderem die Evangelische Kirchengemeinde Berlin-Marzahn/Nord mit einem Bibelgarten, die FORTUNA Wohnungsunternehmen eG mit ihrem kiezPARK, die Marzahner Mühle mit Angeboten für Groß und Klein, die Bezirkszentralbibliothek "Mark Twain" mit einer Schreibwerkstatt für Jugendliche sowie das Quartiersmanagementgebiet Mehrower Allee mit seinen grünen Orten wie "Hochzeitspark" und "Garten der Begegnung"  als "Botschafter" des Bezirkes für die internationale Gartenausstellung werben.

Was konkret im Quartier passieren wird, so dürfen Sie gespannt sein, denn mit der Umsetzung einiger Ideen soll bereits in diesem Jahr begonnen werden. Ein kleiner Tipp: der Garten der Begegnung und der Hochzeitspark werden nicht nur gestalterisch aufgewertet. Hier wird es auch viele Veranstaltungen geben.

Text: Quartiersmanagemen/W+P GmbH Bild: Beate Hohenberger, Marzahn-Hellersdorf