Suche

Aktueller Kiezkalender

Aktuelle Veranstaltungen

Donnerstag, 23. November 2017 , 18:00 Uhr

Laternenumzug

Samstag, 25. November 2017 , 15:00 Uhr

Offener Tanztreff mit Anatol Wendler

Montag, 27. November 2017 , 09:00 Uhr

Rücken-Fit

Montag, 27. November 2017 , 14:00 Uhr

Mach Dich fit! Jeden Tag 3.000 Schritte extra!

Montag, 27. November 2017 , 14:00 Uhr

Bowling 50+

Dienstag, 28. November 2017 , 09:30 Uhr

Musik entdecken für Kleinkinder

„Was ist eine Galerie?“

Anfang des Jahres entstand zwischen der Kita „Sonnenschein“ und dem Aquarellclub, insbesondere Frau Kretzschmar, beim Stadtteilzentrum Marzahn Mitte der Volkssolidarität in der Marzahner Promenade und dem Quartiersmanagement die Idee, ein Kunstprojekt für Kitakinder, die nächstes Jahr in die Schule kommen, umzusetzen. Aus der Idee wurde das Großprojekt „Galerie“. In einem ersten Schritt lernten die Kinder im Rollenspiel, was für eine Ausstellungseröffnung alles vorbereitet werden muss. Neben dem Malen alleine müssen die Werke beispielsweise gerahmt und in einer Galerie aufgestellt und mit Preisen versehen werden, bevor eine Vernissage mit Laudatio stattfinden kann. So vergingen zwei spannende Stunden in der Galerie „unterwegs“ und es gab zum Schluss auch noch was zu essen und trinken. Anschließend durften die Kinder sich selbst eine Geschichte auswählen, die sie bildlich umsetzen wollen. Dazu besuchten sie mehrmals die Bibliothek „Mark Twain“. Sie entschieden sich für die Geschichte: „Die Schildkröte hat Geburtstag“. Ein schwieriges Unterfangen, denn jetzt mussten sie lernen, wie eine Schildkröte, ein Elefant, ein Löwe, ein Nashorn, ein Pelikan und eine kleine Maus gemalt werden. Zunächst wurde mit Stiften versucht, Formen und Größen zu erhaschen, was ein wenig schwierig war. Nach den Sommerferien ging es dann ans „Tuschen“, so dass mancherlei  abstraktes Bild entstand. Bei dieser Gelegenheit lernten die Kinder gleich verschiedene Farbtöne, beispielsweise braun oder grau, zu mischen. Jetzt muss eine Jury die besten Bilder auswählen, damit daraus eine Ausstellung entstehen kann, so wie es am Anfang gespielt wurde. Alle Beteiligten hatten ihre Freude, wofür ich mich an dieser Stelle einmal recht herzlich bedanken möchte. Wir haben viel gelernt, vor allem aber die Kinder, die spielerisch an das Thema „Kunst“ herangeführt wurden.

Die Ausstellung wird im Stadtteilzentrum Marzahn Mitte, Marzahner Promenade 38, zu sehen sein. Die Vernissage findet am 9. Dezember 2009 um 16.30 Uhr statt.

Darüber hinaus entstand eine Foto-Dokumentation, die vom 17.12.2009 – 20.01.2010 im Kiezschaufenster zu sehen ist.

Text und Foto: Kristina Schrandt, Bewohnerin