Suche

Aktueller Kiezkalender

Aktuelle Veranstaltungen

Freitag, 17. November 2017 , 09:00 Uhr

PC-Kurs für Interessierte mit wenig Vorkenntnissen

Freitag, 17. November 2017 , 11:00 Uhr

PC-Kurs für Fortgeschrittene

Samstag, 18. November 2017 , 15:00 Uhr

Offener Tanztreff mit Anatol Wendler

Sonntag, 19. November 2017 , 10:00 Uhr

Familiensportsonntag

Sonntag, 19. November 2017 , 15:00 Uhr

Spiel und Spaß für Familien mit Kindern

Montag, 20. November 2017 , 09:00 Uhr

Rücken-Fit

Was ist los im Garten der Begegnung?

Die Gartensaison ist im vollen Gange, und auch im Garten der Begegnung in der Ludwig-Renn-Straße 33B kann man viel Interessantes erleben. Hier finden kulturelle Veranstaltungen, so genannte  „Kulturpralinen“, statt, im Sommer ertönen unter Bäumen Lieder der sangesfreudigen Bewohnerinnen und Bewohner, Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Wurzeln picknicken zusammen, Kinder gehen auf Entdeckungstour zu Flora und Fauna u.v.a.m.  

Neu ist in diesem Jahr das Projekt „Mitmachgarten“, das aus dem Programm Soziale Stadt gefördert wird. Unter dem Motto „Gesund und fit durch das ganze Jahr“ kann man viel Wissenswertes zu den Themen Gesundheit, Natur und Bewegung erfahren. Darüber hinaus gibt es eine Gartenküche, wo wir mit Früchten der Natur kochen. So gab es im Juni ein 5-Gänge-Menü mit Wildkräutern, und wir erfuhren, warum sie so gesund sind. Im Juli kochen wir mit Blüten und stellen Kräuteröl und –essig selbst her. In den darauf folgenden Monaten werden wir gemeinsam Gartenfrüchte und –gemüse verarbeiten. Wer Lust hat, kann sich mit einem eigenen Kurs „Nachbarn kochen mit und für die Nachbarn“ ausprobieren.

Und immer mittwochs von 9 bis 17 Uhr gibt es den Kaffeeklatsch mit Kaffee, Tee und Kuchen. Am 28. Juli können Sie den Sommer bei einem großen Fest im Garten genießen.

Ab August wird es weitere interessante Angebote für alle Gartenfreunde geben wie Lesungen „Wo die Seele aufblüht“, „Warum ein Garten glücklich macht“, „Gartenlust und Kunstgenuss“ (künstlerisches Schaffen mit Naturmaterialien) usw.

Im Herbst erhalten Sie Insidertipps bei Workshops zu den Themen „Baumschnitt“ und „Wie lege ich ein Hochbeet an“.

Um die Veranstaltungen im Freien möglich zu machen, wurden in diesem Jahr ebenfalls mit Mitteln aus dem Programm Soziale Stadt Bierzeltgarnituren und Tische angeschafft, die bei allen Aktivitäten im Garten und im Quartier  genutzt werden. Um diese Gegenstände sicher aufbewahren zu können, wird zusätzlich ein Bauwagen angeschafft und im Garten aufgestellt.

Nun steht dem schönen Gartensommer nichts mehr im Wege. Kommen Sie einfach in den Garten und erfahren Sie mehr über alles, was wir vorhaben. Der Garten ist für alle offen!


Text und Bild: Roswitha Babig - Agrarbörse Deutschland Ost e.V.,