Suche

Aktueller Kiezkalender

Aktuelle Veranstaltungen

Donnerstag, 21. September 2017 , 09:00 Uhr

Rücken-Fit

Samstag, 23. September 2017 , 12:00 Uhr

Wer sich bewegt, hat schon gewonnen!

Samstag, 23. September 2017 , 13:00 Uhr

Vorankündigung: Sportaktionstag mit Stundenlauf im Bürgerpark Marzahn

Samstag, 23. September 2017 , 15:00 Uhr

Offener Tanztreff mit Anatol Wendler

Montag, 25. September 2017 , 14:00 Uhr

Mach Dich fit! Jeden Tag 3.000 Schritte extra!

Montag, 25. September 2017 , 14:00 Uhr

Bowling 50+

Werkstatt im Advent

Windlichter aus Wachspapier


Die geschmückten Treppen und Gänge im Plaza und die Schaufenster in den umliegenden Geschäften strahlten weihnachtlich, und an vielen Tagen vorher waren die Menschen unterwegs, um Geschenke zu besorgen und sich so langsam auf die Festtage einzustimmen.

Doch was schenkt man seinen Lieben? Die Werkstatt im Advent kam da gerade recht, um noch die letzte Kleinigkeit zu basteln. Zunächst aber lauschten die ca. 30 Bewohnerinnen und Bewohner im Elterntreff der Kita „Sonnenschein“ erst einmal den heiteren und besinnlichen Geschichten, die Frau Lange, eine Mitarbeiterin der Agrarbörse e.V., mitgebracht hatte. Dazu gab es Tee oder Kaffee und natürlich auch Geschenke. Jedem hatte das QM-Team und die Nachbarschaftshelferinnen eine Kleinigkeit zu überreichen. Sei es ein Kalender mit Fotos der Aktionen aus dem Jahr 2012 oder eine hübsch gestaltete Weihnachtskarte. Es war ein guter Anlass, einmal allen Anwesenden Danke zu sagen: für die guten Ideen, fürs Mitmachen, für das große Interesse an allen Aktionen und für das ehrenamtliche Engagement, um das Miteinander im Quartier zu festigen.

In ausgelassener Stimmung wurde anschließend gebastelt, diesmal interessante kleine Windlichter aus Wachspapier und Weihnachtskarten, oder gespielt. Einige ließen sich zu einem Stapelspiel mit Holzklötzchen überreden. Geduldig mussten die richtigen Bausteine ausgewählt und kleine komplizierte Türmchen aufgebaut werden. Das alles ging fröhlich und heiter vor sich. Zu fortgeschrittener Stunde verzehrten alle mit großem Appetit die herrlich duftenden Frühlingsrollen und Teigtaschen der vietnamesischen Nachbarn und ließen sich ebenso gern die schmackhaften Salate der Spätaussiedler schmecken. Keiner musste dazu genötigt werden. Alle saßen gelöst, in ungezwungene Gespräche vertieft um den Tisch. Man erinnerte sich an die eine oder andere Begebenheit des vergangenen Jahres und verabredete sich selbstverständlich für das kommende. Der eine oder andere brachte auch seine Zufriedenheit darüber zum Ausdruck, dass durch das Wirken des Quartiersmanagements und seiner Partner und durch die vielen damit zusammenhängenden Aktionen das Leben im Quartier ein  bisschen bunter, das Miteinander ein bisschen einfacher geworden ist.

Text: Sabine Schwarz, Nachbarschaftshelferin
Foto: Olga Günther, Nachbarschaftshelferin